„Ki-Fa-Go“ Familiengottesdienst

 

Ki-Fa-Go ist unser NEUER Kinder- und Familiengottesdienst!

Schon lange haben wir einen kurzen, abwechslungsreichen und familiengerechten Gottesdienst geplant, in dem sich jeder wohlfühlen kann, ganz egal, ob er sonst schon in den Gottesdienst geht oder noch nicht. Mit den ersten Frühlingsboten wollen wir nun starten. Gerade Kinder und Familien brauchen jetzt stärkende und wohltuende Impulse mitten im Corona-Alltag. Und genau das bietet die Botschaft von Gottes Liebe, um die es im Ki-Fa-Go geht.

Natürlich haben wir ein umfassendes Infektionsschutzkonzept, das höchstmögliche Sicherheit bietet. Das bedeutet leider auch, dass wir im Moment noch nicht miteinander singen können. Aber wir haben viele Ideen, wie wir auch in dieser Situation einen schönen und fröhlichen Gottesdienst miteinander feiern können!

Aktuelle Informationen und die Termine gibt es immer hier auf unserer Homepage.

Der erste Ki-Fa-Go findet am 7. März um 11.30 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche in der Weißenburger Straße statt. Und es wird – so viel sei schon verraten – ein wenig frühlingshaft!

Kinder ab 6 Jahren müssen eine (Alltags-)Maske tragen. Ab 14 Jahren muss eine medizinische Maske (die gibt es auch am Kircheneingang) oder eine FFP2-Maske getragen werden. Außerdem gilt die Abstandsregel von 2 Metern zu anderen Haushalten in der Kirche.

Wir vom Ki-Fa-Go-Team freuen uns auf einen tollen gemeinsamen Start des Ki-Fa-Go, der etwa alle zwei bis drei Wochen angeboten werden soll!

Verantwortlich für den Ki-Fa-Go sind Juliane Link, Ulrike und Dirk Hasselbeck und ein Mitarbeiterteam – gerne dürfen Sie sich mit allen Fragen an uns wenden.